Bild
Bio-zertifiziert durch ABCERT AG DE-ÖKO-006

Luchterhand ist

Björn Luchterhand mit seiner Crew aus Küchen- und Service-Mitarbeitern.


Björn Luchterhand lernte nach dem Abitur zunächst Orgelbauer und machte seine große Leidenschaft erst später zum Beruf. Seine Ausbildung zum Koch begann er in einem gehobenen konventionellen Restaurant (»Adler« in Botenheim) und beendete sie in einem zertifizierten Bioland-Restaurant (»Restaurant am Sulzbach«). Vor seiner Selbstständigkeit arbeitete er als Küchenchef eines Bioland-Restaurants (»Cassiopeia«) und eines Bio-Catering-Betriebs (»Biokraftwerk«), der mit Björn Luchterhand als Küchenchef 2011 zum »Caterer des Jahres« gewählt wurde.


Als Bio-Caterer folgt Björn Luchterhand nicht nur der steigenden Nachfrage nach Bio, sondern vor allem seinen eigenen Überzeugungen, für die er schon immer Farbe bekannte. So hatte ihn beispielsweise die Ablehnung von Massentierhaltung für zehn Jahre zum Vegetarier gemacht und erst die breite Verfügbarkeit von Bio-Fleisch beendete dieses für einen Koch doch eher eingeschränkte Dasein.